Zum Inhalt springen

Schwedisch

Hjärtligt välkommen!
Schwedisch ist Amtssprache in Schweden und – neben Finnisch – auch in Finnland und wird von etwa 10 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen. Sie stammt vom Altnordischen ab und ist eng verwandt mit dem Dänischen und dem Norwegischen. Die schwedische Sprache zeichnet sich durch ihren melodischen Akzent und ihr ausgeprägtes Vokalsystem aus.

Aktuelles

Wir bieten semesterbegleitende Schwedisch-Kurse auf den Niveaustufen von A1 bis B2.2 gemäß dem GER an.

Ggf. wird nicht jeder Kurs in jedem Semester angeboten.
Bitte bestimmen Sie vor Anmeldung Ihr Kursniveau anhand unseres Einstufungstests.

Blockkurse (Niveaustufen variieren) finden in der vorlesungsfreien Zeit im Frühjahr und im Herbst statt.

Diese Kurse dauern weniger Wochen, aber haben pro Woche mehr Unterrichtseinheiten als die semesterbegleitenden Kurse. Die Anzahl der ECTS und der Arbeitsumfang entspricht daher den semesterbegleitenden Kursen.

Aktuelle Termine und Anmeldefristen finden Sie auf unserer Startseite

A - Nybörjare
isolerade kunskapsöar, motivationssteg, standardiserade situationer, kommunikation är det viktiga, ordförrådet är det intressanta, språket styr

B - Självständig
B1: man styr språket, tröskelnivå, grammatik och register smyger sig in, det mesta är gemensamt
B2: specialisering, utvidgning/breddning, kulturell medvetenhet, inte "riktigt svenskt"

C - Avancerad
kan leda/presentera/bidra, även utanför sitt område, klarar nya situationer, kan improvisera

Eine vollständige Übersicht unseres Lehrveranstaltungsprogramms finden Sie in TUMonline.

Weitere Angebote und Kooperationen

Sie würden gerne Kontakte zu anderen TUM Studierenden oder Mitarbeitenden knüpfen und gleichzeitig flexibel und praxisbezogen Ihre Sprachkenntnisse verbessern? Bei TUMtandem finden wir eine:n Tandem-Partner:in innerhalb der TUM für Sie und unterstützen Ihren gemeinsamen Lernprozess. Mehr Informationen zu TUMtandem

Im Sommersemester 2020 wurde das erste E-Learning-Projekt zwischen dem Schwedischbereich am TUM Sprachenzentrum und dem Deutschbereich an der KTH, Language and Communication, gestartet.

Das Online-Tandem ist mit besonderen Themen verknüpft, die für die Studierenden beider Universitäten relevant sind und findet jedes Semester in zwei ausgewählten Lehrveranstaltungen in der A2- und B-Stufe statt. Nach einem erfolgreichen Start rund um Bewerbung und Praktikum im jeweils anderen Land, ging es in den vergangenen Semestern weiter mit Themen wie Innovation, Startups, Nachhaltigkeit und Motivation.

Kooperation mit der Schwedischen Handelskammer

Das Deutsch-Schwedische Talentprogramm ist ein exklusives Stipendium der Schwedischen Handelskammer in Deutschland für Masterstudierende mit einem technisch oder wirtschaftswissenschaftlich ausgerichteten Studiengang. Erforderlich sind Schwedisch-Kenntisse auf A2 Niveau.

www.handelskammer.se/de/talentprogram

"Deutsch-Schwedisches Talentprogramm". ("Dialog": Jahresmagazin der Deutsch-Schwedischen Handelskammer)

Die Deutsch-Schwedische Handelskammer bietet ein Mentorenprogramm für Young Professionals.

Junior Chamber Club

Jedes Jahr im März nehmen wir (max. vier) Bewerbungen von TUM-Studierenden ab der Niveau-Stufe A2 entgegen, die sich für ein Stipendium für einen Sommerkurs auf A2-, B1- oder B2-C1-Niveau in Schweden bewerben möchten.

Bei Interesse melden Sie sich bitte an Thunstedt(at)zv.tum.de

Sommerkurse 2023
Sommerkurse 2022
Sommerkurse 2019

In Kooperation mit der Universität Stockholm (Institutionen för svenska och flerspråkighet/ Department of Swedish Language and Multilingualism) kann der TISUS-Test am TUM Sprachenzentrum jeweils im Oktober und Mai abgelegt werden. Für weitere Informationen, siehe Stockholms Universitet/ Stockholm University

Die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) bietet die Online-Sprachkurse „Klara, färdiga, gå“ für Schwedisch an. Die Kurse können eine gute Ergänzung zu den Schwedisch-Kursen der TUM sein.

Bitte beachten Sie, dass das TUM Sprachenzentrum Ihnen keine ECTS für diese Kurse zusichern kann.
Alle Kurse an der vhb sind für TUM Studierende kostenlos und die Registrierung erfolgt mit der TUM-Kennung.

Genauere Informationen zu den Kursen finden Sie in den Kursbeschreibungen.

Studierende, die sich für eine Karriere im Bereich IKT (Informations- und Kommunikationstechnik) interessieren, können sich bei „Sweden ICT“ registrieren und bekommen so die Möglichkeit mit spannenden schwedischen Unternehmen in Kontakt zu treten. 

Das TUM Sprachenzentrum arbeitet eng mit dem Schwedischen Institut (Svenska Institutet) zusammen. Für weitere Informationen besuchen Sie gerne die Webseite des Instituts.

  • Schwedisch in der Welt: Auf Instagram #svenskanivarlden teilen Schwedisch-Studierende aus verschiedenen Ecken der Welt ihre Impressionen rund um ihren Schwedisch-Unterricht und ihren Bezug zu Schweden. Eine Initiative des Schwedischen Instituts, Stockholm (SI) in Kooperation mit Schwedisch-Lektoraten in: Osaka (Ulf Larsson), München (Christina Thunstedt), Moskva (Anders Olsson), Vancouver (Lena Karlström), Bukarest (Björn Apelkvist) und Warszawa (Gabriel Stille)

Bildnachweis: https://imagebank.sweden.se
Foto 1: Niclas Albinsson  Foto 2: Melker Dahlstrand Foto 3: Simon Paulin Foto 4: Fredrik Schlyter Foto 5: Anders Tedeholm
Foto Ansprechperson: Eckert, Astrid und Heddergott, Andreas / TUM.


Christina Thunstedt
Leitende Lektorin
Bereichsleiterin Schwedisch

Sprechzeiten

Kontakt
Bitte beachten Sie die E-Mail-Etikette und
verwenden Sie ihre TUM-E-Mail-Adresse, 
damit wir Ihre E-Mail besser zuordnen können.

sprachenzentrum(at)tum.de

Instagram

TUM Sprachenzentrum
Postadresse:
Arcisstraße 21
80333 München

Für Besucher:innen:
Richard-Wagner-Str. 3
80333 München