Katalanisch lernen am TUM Sprachenzentrum

Katalanisch spricht man in den autonomen Regionen Katalonien, Valencia und auf den Balearen, auf spanischem Staatsgebiet, sowie unter anderem auch in Teilen Südfrankreichs und in Andorra. Genau wie Spanisch zählt „Catalá“ zu den romanischen Sprachen, doch wer bereits Spanisch sprechen kann, erlernt mit dem Katalanischen eine neue Sprache mit anderem Wortschatz und eigenen Ausspracheregeln.
Benvinguts!

Wintersemester 2021/22

TitelTermineDauerLV-Nr.
Katalanisch A1Link2220000KT00

Semesterbegleitende Lehrveranstaltungen

Sie können Katalanisch-Lehrveranstaltungen auf der Niveaustufe A1 gemäß dem GER wählen.

Programmübersicht in TUMonline

Anmeldung und Teilnahme

  • Studierende melden sich in TUMonline an. Folgen Sie dabei bitte unserer Anleitung zur Anmeldung.
  • Mitarbeitende können sich per Mail an die jeweiligen Dozierenden anmelden.
  • Weitere Informationen zu Anmeldung und Teilnahme

María Jesús García

Bereichsleitung Katalanisch und Spanisch
garciam@zv.tum.de

Sprechzeiten
Dienstags von 16:00 bis 17:00


In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung
Raum 310, Richard-Wagner-Str. 3 (MUC)
Tel.: 089/289-29313



Bildnachweis: Fotos 1-3 stehen unter Creative Commons CC0 auf www.pixabay.de frei zur Verfügung. Foto 4 García: Eckert, Astrid und Heddergott, Andreas / TUM