TUM Sprachenzentrum

Das TUM Sprachenzentrum spielt eine Schlüsselrolle bei der Internationalisierung der Technischen Universität München (TUM). Wir bieten Studierenden, Austauschstudierenden und Mitarbeiter/innen der TUM ein universitätsorientiertes Programm zum Fremd- und Fachsprachenerwerb, zur interkulturellen Kommunikation und zum interkulturellen Diskurs im wissenschaftlichen Umfeld.

Akademisches Schreiben

Professor/innen, Studierende und Mitarbeitende können ihre akademischen Schreibfertigkeiten in Englisch und Deutsch entwickeln.

Tests & Zertifikate

Studierende, die einen Studienaufenthalt oder ein Praktikum im Ausland planen, benötigen für Ihre Bewerbung ein Sprachzeugnis. Am TUM Sprachenzentrum können Sie einen Test ablegen und erhalten anschließend ein entsprechendes Zeugnis oder Zertifikat.

Gasthörerprogramm für Geflüchtete

Geflüchteten bietet das Sprachenzentrum einen Sprachtest für ihre Bewerbung als Gasthörer/innen an. Anerkannte Gasthörer/innen können Lehrveranstaltungen in Deutsch als Fremdsprache und Englisch am Sprachenzentrum besuchen.

Weitere Informationen

Interkulturelle Kommunikation

Für die erfolgreiche Kommunikation mit Menschen aus anderen Kulturen benötigen Sie interkulturelle Kompetenz. Dazu gehört auch ein Bewusstsein über die eigene kulturelle Prägung. Das Sprachenzentrum bietet zahlreiche Angebote zum globalen Lernen.

Veranstaltungen

Neben dem Sprachenlernen bietet das Sprachenzentrum zahlreiche Veranstaltungen, um die Länder und Kulturen hinter den Sprachen besser kennenzulernen und Perspektiven für das Studieren und Arbeiten im Ausland zu eröffnen.

Symposium 2016:
Unterstützung von L2-Schreibkompetenzen an deutschsprachigen Universitäten


Photo credits: "Für Studierende", "Für Beschäftigte" Eckert, Astrid/TUM ; "Für Promovierende" Heddergott, Andreas/TUM