Schwedisch lernen am TUM Sprachenzentrum

Hjärtligt välkommen!
Schwedisch ist Amtssprache in Schweden und – neben Finnisch – auch in Finnland und wird von etwa 10 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen. Sie stammt vom Altnordischen ab und ist eng verwandt mit dem Dänischen und dem Norwegischen. Die schwedische Sprache zeichnet sich durch ihren melodischen Akzent und ihr ausgeprägtes Vokalsystem aus.

Semesterbegleitende Lehrveranstaltungen

Sie können Schwedisch-Lehrveranstaltungen auf den Niveaustufen von A1 bis C1 gemäß dem GER wählen. 

Blockkurse in der vorlesungsfreien Zeit

Nutzen Sie die vorlesungsfreie Zeit von Februar bis Mai 2017, um Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. 

Anmeldung und Teilnahme

Studierende melden sich in TUMonline an, Mitarbeitende kommen zum ersten Unterrichtstermin.

Das TUM Sprachenzentrum behält sich vor, bei zu geringer Anzahl der anwesenden Teilnehmer, die Lehrveranstaltungen abzusagen.

 

 

Sprachtests / Sprachzeugnisse

Sie können ein Sprachzeugnis für Bewerbungen (Auslandssemester, Praktika, Stipendien) erhalten, wenn Sie einen Sprachtest ablegen. Wenden Sie sich bitte an thunstedt@zv.tum.de.

Lernen im Tandem

TUMtandem bringt TUM-Studierende gezielt miteinander ins interkulturelle Gespräch.

Kooperation Handelskammer

Das Deutsch-Schwedische Talentprogramm ist ein exklusives Stipendium der Deutsch-Schwedischen Handelskammer für Masterstudenten mit einem technisch oder wirtschaftswissenschaftlich ausgerichteten Studiengang. Erforderlich sind Schwedisch-Kenntisse auf A2 Niveau.

www.handelskammer.se/de/talentprogram

Bewerbungsfrist für das Talentprogramm der Deutsch-Schwedischen Handelskammer: 16. September 2016.

 

 

 

Christina Thunstedt

Bereichsleitung für Schwedisch, Nordische Sprachen und Sprachen ohne Lektorat
thunstedt@zv.tum.de

Sprechzeiten
In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung
Raum 300, Richard-Wagner-Str. 3 (MUC)
Tel.: 089/289-22135



All photos used are released under Creative Commons CC0 and freely available in the public domain at www.pixabay.com.