Sprachlernangebote für Teilnehmer/innen am Gasthörerprogramm für Geflüchtete

Geflüchtete, die als Gasthörer/in an der TUM eingeschrieben sind, können neben Vorlesungen an den Fakultäten auch Sprachlehrveranstaltungen des TUM Sprachenzentrums besuchen. Wer plant, in Kürze ein Studium an einer Hochschule in Deutschland zu beginnen, kann sich in einem intensiven Kompaktprogramm in Deutsch als Fremdsprache darauf vorbereiten.

Kompaktprogramm Deutsch als Fremdsprache

Wenn Sie bereits über Kenntnisse auf dem Niveau B2/C1 verfügen, können Sie sich im Kompaktprogramm gezielt und konzentriert auf die besonderen sprachlichen Anforderungen eines Studiums auf Deutsch vorbereiten. Zudem trainieren Sie Fertigkeiten für Sprachprüfungen, die für die Bewerbung in einem deutschsprachigen Studiengang anerkannt sind. Weitere Informationen

Teilnahme an Sprachlehrveranstaltungen

Wenn Sie als Gasthörer/in vor allem an Fachvorlesungen einer Fakultät teilnehmen wollen, sind unsere regulären Sprachlehrveranstaltungen eine interessante Ergänzung. Sie lernen zusammen mit den Studierenden der TUM, dürfen an Prüfungen teilnehmen und erhalten bei Bestehen ein Zertifikat.
Weitere Informationen

Katrin Krause

Lektorin für Deutsch als Fremdsprache
krause@zv.tum.de

Sprechzeiten
In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung
Raum 105, Richard-Wagner-Str. 3 (MUC)
Tel.: 089/289-29324